Lammfleisch

Lammfleisch von der „Diepholzer Moorschnucke g. U.“ 
Wir erzeugen Lammfleisch von vorzüglicher Qualität mit Herkunftsgarantie u. regionalem Bezug. Wir achten besonders auf die Prozessqualität unserer Lämmer. Diese soll fair zu den Tieren sein und gläsern für die Menschen,  die für die Herstellung verantwortlich sind. Im Bereich Lammfleisch achten wir insbesondere auf den Umgang mit den Tieren, bei der Haltung und beim Transport, sowie auf eine tiergerechte Schlachtung. Massenware findet bei uns keine Beachtung. Der persönliche Kontakt zu den Herstellern und Verarbeitern ist uns wichtig, ebenso wie kurze Vertriebswege.
Wir bieten Lammfleisch von der Moorschnucke aus unserem regionalem Naturschutzprojekt an. Diese Spezialität hat bereits viele zufriedene Freunde und etliche, auch internationale Auszeichnungen erhalten. Privatpersonen sowie Gastronomen, Spezialitätenhändler und Fleischereien zählen bereits zu unsere Kunden.

Spezialitäten von der Moorschnucke aus dem Naturraum Diepholzer Moorniederung

Unter diesem geschützten Markenzeichen, vermarktet die Schäferei Ulenhof  Moorschnuckenspezialitäten.

spezialitaeten

eingetragen unter der Nummer 30 2010 001771 beim Dt. Patentamt.

Unter diesem Zeichen dürfen nur Produkte verkauft werden, die mit Lammfleisch von der Moorschnucke hergestellt sind. Der Fleischanteil bei weiterverarbeiteten Produkten muss mind. 60 % betragen und der Inhalt deklariert werden. Lizenzvereinbarungen für die Herstellung von Produkten können mit der ProLamm-GmbH abgeschlossen werden, die Markenhalter ist. Die GmbH ist berechtigt die Einhaltung der Spezifikation zu überwachen. Dafür wird das Markenzeichen (Moorschnuckenspezialitäten s.o.) vergeben. Ähnliche Wort- oder Bildzeichen, die zu Verwechslungen führen können, dürfen ohne Lizenz-Vereinbarungen mit der ProLamm-GmbH nicht angewendet werden. Die Urproduktion, das europaweit geschützte Fleisch der „Diepholzer Moorschnucke g. U.“ wird an dem geschützten Schriftzug Diepholzer Moorschnucke und dem Logo der  EU erkannt:

Diepholzer Moorschnucke g. U.

geschuetzte

Die Benutzung dieses EU-Zeichens unterliegt den strengen Bedingungen des EU-Markenrechts. „Diepholzer Moorschnucke g.U.“ darf nur benutzt werden, wenn die Tiere im Naturraum Diepholzer Moorniederung geboren wurden, hier aufgewachsen und hier geschlachtet worden sind. Siehe dazu www.moorschnucke.de und siehe europäisches Nutzungsrecht. Dies gilt für Produzenten in der Region und für gewerbliche Nutzer, aber auch für jeden anderen Nutzer.

Kommentare sind geschlossen.